Über uns

Firmengeschichte

Im Jahre 1954 wurde die Bestattung von Berta und Anton Feistenauer von einem Verwandten übernommen.

Am 25. November 1954 hat Anton Feistenauer als erster Bestatter in Österreich die Bestatterprüfung abgelegt.

Das erste Inserat wurde am 18. Dezember 1954 im Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 51 geschaltet.

Zeitungsanzeige gibt die Eröffnung des behördlich konzessionierten Leichenbestattungsunternehmens Anton Feistenauer in Lustenau bekannt.
Anzeige im Lustenauer Gemeindeblatt 1954

Am 10. Jänner 1985 legte Sohn Martin Feistenauer die Bestatter Prüfung erfolgreich ab und übernahm im April 1985 den Betrieb.

Anton Feistenauer wurde am 25. November 1985 die silbrige Ehrennadel für seine hervorragenden Dienste um das Bestattungsgewerbe vom Fachverband Bestattung verliehen.

Unser Betrieb war vom Jahre 1954 bis 1990 in der Hasenfeldstraße 24. Da im Laufe der Jahre das Büro sowie die Lagerräume zu klein wurden, siedelten wir im Jahre 1990 in die Holzstraße 54 ebenfalls in Lustenau.

Im Mai 2006 bekam Tochter Angelika den Unternehmerbrief für die erfolgreich abgelegte Bestatter Prüfung.


Team

 


Unsere Räume